Samstag, 1. Juni 2019

Brüder oder Schwestern

Schon in der letzten Woche war von der Folio Society die Rede und nun bin ich bei einer kurzen Reise nach Prag über die tschechische Ausgabe der ersten Folio Ausgabe, The Man in the High Castle, von Philip K. Dick gestolpert. Offenbar hat Argo, Dicks tschechischer „Hausverlag“, schon 2016 eine kleine Ausgabe der aufwändigen Sammlerausgabe von Folio von 2015 herausgebracht.
Das Orakel vom Berge von Philip K. Dick  links in der Folio
Sammlerausgabe und rechts in der tschechischen Ausgabe
Diese Ausgabe hat das Vorwort von Ursula K. Le Guin – bzw. Ursula K. Le Guinová – sowie Cover und drei Illustrationen des Originals von Shan Jiang, es fehlen vier weitere seiner Illustrationen und das Frontispiz, sowie der Schuber und der Einband ist nur ein einfacher Pappband. Auch das Format ist leicht reduziert, ausserdem erscheint das Papier billig, d. h. holzig. Die Vorsatzblätter sind aber schön bedruckt. Es handelt sich auch nicht um eine teure Sammlerausgabe, sondern um ein günstiges gebundenes Buch – und dafür macht es einen sehr guten Eindruck. Und meine Lieblingsillustration, die Heuschrecke, ist auch dabei.
Philip K. Dick in einem tschechischen Buchladen
Bücher kaufen ist in Prag kein Problem und auch von Dick stand eine grössere Zahl von Büchern im Regal. Man kann oft nicht mit Euro zahlen, aber fast immer mit Kreditkarte; mit dem Versand habe ich keine Erfahrung, das scheint aber auch möglich zu sein – trotz Währungsgrenzen. Aber Prag ist immer eine Reise wert.
Mehr über die tschechischen Ausgaben insgesamt gab es schon in einem älteren Eintrag hier im Blog, auch über die Folio Ausgabe wurde intensiv berichtet. Alle Sprachen, in die Dick übersetzt ist, gibt es hier.

Preise

"Muž z vysokého zámku", etwa 12 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen