Kuriosa

Hier ist die Liste von Kuriosa, Bücher die nur indirekt mit Philip K. Dick verbunden sind, aber trotzdem vielleicht irgendwie in die Sammlung gehören:
  • Jack Dann: Grenzland der Hölle [Junction]. Blogeintrag
    • Moewig (1985). ISBN 3-8118-3689-7. - Mit einem Blub von Philip K. Dick auf dem Cover
    • Moewig (1988). ISBN  3-8118-3852-0. - Mit einem Zitat von Philip K. Dick im Klappentext auf der Rückseite
  • Philip K. Dick: (aber eigentlich: Norton, Andre). Am Kreuzweg der ZeitMehr im Blog
    • Abenteuer im Weltenraum Band 9. Hamburg: Semrau (1958). - Fälschlicherweise ist Philip K. Dick als Autor angegeben  
    • Terra Extra 55. München: Moewig (1964). - Fälschlicherweise ist Philip K. Dick als Autor angegeben - noch einmal! Offenbar ein allerdings stark gekürzter Nachdruck der Semrau-Ausgabe von 1958
  • Ron Goulart: Als alles auseinanderfiel. München: Goldmann (1973). Übersetzt von Jürgen Staude. 160 Seiten. Deutsche Erstausgabe. - Mit einen Blurb, d.h. einem Zitat von Dick auf dem Cover Mehr im Blog
  • Wolfgang Jeschke: Science Fiction Jubiläums Band. München: Heyne (1985). - Laut Rückseite mit den ...besten Erzählungen von: [...] Philip K. Dick ..., aber leider ohne jeden Beitrag von Dick im Inneren Mehr im Blog
  • Andre Norton: Kreuzweg der Zeit. Frankfurt am Main: Ullstein (1976). Übersetzt von Ingrid Rothmann. - Nach zwei Ausgaben mit Dicks Namen auf dem Umschlag hier nun schliesslich die Ausgabe mit dem richtigen Namen (Andre Norton ist ein Pseudonym von Alice Mary Norton) Mehr im Blog
  • Roger Zelazny: Heut wählen wir Gesichter. Übersetzt von Thomas Schlück. München: Heyne (1975). ISBN 3-453-30350-4. - Das englische Original trägt die Widmung To Philip K. Dick: Electric Shepherd. Mehr im Blog
Weitere Kuriosa finden sich in einem Blogeintrag über angekündigte Bücher von Dick, die nie erschienen sind.
Letzte Änderung: 17.04.2019

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen