Essays und anderes (nach Quelle)

Ausserhalb der 118 kanonischen Kurzgeschichten gibt es noch weitere Kurzgeschichten, Essays, Briefe und anderes von Philip K. Dick, das in deutscher Übersetzung einzeln veröffentlicht ist.

Weitere Kurzgeschichten

  1. Warnung: Wir sind eure Polizei! [Warning: We are your police!] in Willkommen in der Wirklichkeit, Heyne (1990). Seite 75-97 [AntonD90a]
  2. Auf Wiedersehen, Vincent! [Goodbye, Vincent] in DER RABE. Magazin für jede Art von Literatur Nr.44. [Der Lese-Lust-Rabe], Haffmans (1995) [RabeD44]

Essays

  1. Nazismus [Naziism and the High Castle] in Mutant 9, Kitzingen (1966). Seite 92-95
  2. Die Nixon-Bande [The Nixond Crowd]In 
    • Hans Joachim Alpers (Herausgeber): Science Fiction Times 134 (1974). Seite 14-15. Im englischen Original [SFT134] 
    • Uwe Anton (Herausgeber): Philip K. Dick: Materialien, (1976) Arbeitsgemeinschaft Spekulative Thematik, SFT-Sonderreihe #1, Seite 7-8 [AntonD76a] 
  3. Androiden und Menschen [The Android and The Human] in 
    •  Uwe Anton (Herausgeber): Philip K. Dick: Materialien, (1976), Arbeitsgemeinschaft Spekulative Thematik, SFT-Sonderreihe #1, Originalpreis DEM 6.00, 58 Seiten. 
    • Uwe Anton (Herausgeber), Kosmische Puppen und andere Lebensformen, Heyne (1986), Seite 438-473 [DickD86c] 
  4. Wenn Sie glauben diese Welt sein schlecht, dann sollten Sie einmal ein paar andere sehen. In Uwe Anton (Herausgeber), Heyne (1986) Kosmische Puppen und andere Lebensformen, Seite 474-511
  5. Das Leben eines SF-Schriftstellers. Georg Joergens (Herausgeber):
    4. SF-Tage NRW: Programmheft (1991). Privatdruck SF-Tage NRW. Seite 30-32
  6. Die Seele des Wub in Fantastische Forum. Diskussionsnummer 2, 2. Jahrgang Nr. 6 (Februar 1992). Aktionskreis Fantastik (GAFIA). ISSN 0937-826X. Seite 19-20
  7. Wie man eine Welt erbaut, die nicht nach zwei Tagen wieder auseinanderfällt: In 
    • DER RABE. Magazin für jede Art von Literatur Nr.59. (Der phantastische Rabe), Haffmans (2000) [RabeD59]
    • Der Philip K. Dick Companion, Zweitausendeins (2008)
  8. Nach- und Hinweise, darin Selbstporträt (1968). I
    • DER RABE. Magazin für jede Art von Literatur Nr.59. [Der phantastische Rabe], Haffmans (2000) [RabeD59]
    • als Selbstporträt. In Der Philip K. Dick Companion, Zweitausendeins (2008)
  9. Das Wirken des Paulus. Kurze Synopse für einen Alternativwelt-Roman [The Acts of Paul] in Phantasia Almanach 3, Edition Phantasia (2004) [PAlmanachD04a]

Briefe

  1. Leserbrief in Hans Joachim Alpers (Herausgeber): Science Fiction Times 137 (1975) Seite 4. Im englischen Original [SFT137] 
  2. Brief von Philip K. Dick in Uwe Anton (Herausgeber): Science Fiction Times 6/82 (1982) Seite 4-5 übersetzt von Uwe Anton [SFT198206] 
  3. Die Macht des heimarmene in Uwe Anton (Herausgeber): Die seltsamen Welten des Philip K. Dick Meitingen: Corian (1984) Seite 77-80 [AntonD84a] 

Anmerkungen zu eigenen Werken

  1. Vorwort: Einführung zu "Der goldene Mann" [The Lucky Dog Pet Store] in 
    1. Der goldene Mann, Moewig (1981) [DickD81f] 
    2. Der goldene Mann, Moewig (1985) [DickD85b] 
    3. Der goldene Mann, Moewig (1987) [DickD87a] 
  2. Anhang: Zwei Anmerkungen Philip K. Dicks zu Die Drei Stigmata des Palmer Eldrich in Die drei Stigmata des Palmer Eldrich, Haffmans 1997 [DickD97a] 

Auszüge und Fragmente

  1. Auftritt. Auszug aus Die kaputte Kugel übersetzt von Britta Stabenow. In
    1. Die allerneueste klassische Sau, Haffmans (1999) [ZauselD99a]
    2. Die allerneueste klassische Sau, Diana (2001) [ZauselD01a]
  2. Die beiden vollständigen Kapitel einer geplanten Fortsetzung zu "Das Orakel vom Berge" in Das Orakel vom Berge, Heyne (2000), Seite 325-348 [DickD00a] 
  3. Philip K. Dick: Auszüge aus der 'Großen Exegese' in Armen Avanessian (Herausgeber), Björn Quiring (Herausgeber): Abyssus Intellectualis: Spekulativer Horror (2013), Berlin: Merve, ISBN 978-3-88396-342-6, Originalpreis EUR 25,00, Seite 79-82
  4. Bekenntnisse eines Reifenrillers. Auszug aus Eine Bande von Verrückten. Übersetzt von Michel Bodmer. In
    1. Bernd Eiltert (Herausgeber): Das Hausbuch der literarischen Hochkomik Haffmans (1987). ISBN 978-3-251-00100-2. Hardcover. 1578 Seiten. Originalpreis DEM 50,00. 1. Auflage: 1.-10. Tausend
    2. Bernd Eiltert (Herausgeber): Humoore - Hochkomik I. Haffmans (1991). ISBN 978-3-251-01101-8. Taschenbuch. 515 Seiten. Originalpreis DEM 12,00. Seite 191
  5. Auszug aus Der dunkle Schirm. Übersetzt von Karl-Ulrich Burgdorf. In
    1. Bernd Eiltert (Herausgeber): Das Hausbuch der literarischen Hochkomik Haffmans (1987). ISBN 978-3-251-00100-2. Hardcover. 1578 Seiten. Originalpreis DEM 50,00. 1. Auflage: 1.-10. Tausend
    2. Bernd Eiltert (Herausgeber): Humoore - Hochkomik I. Haffmans (1991). ISBN 978-3-251-01101-8. Taschenbuch. 515 Seiten. Originalpreis DEM 12,00. Seite 426-428 
Auf dieser Seite fehlen noch einzelne Texte aus Lesebüchern und Sammlungen sowie Vor- und Nachworte. Im Wesentlichen sind hier Werke gesammelt, die noch nicht andernorts aufgeführt sind.
Letzte Änderung: 17.09.2018

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen