Young Authors' Club


In den Jahren 1942 bis 1944 sind in der Lokalzeitung Berkeley Gazette (auch Berkeley Daily Gazette) 16 Texte von Philip K. Dick im Young Authors' Club veröffentlicht worden. Zwei Texte sind unter dem Pseudonym Mark van Dyke veröffentlicht, hier mit MvD markiert.

Titel Datum Seite Anmerkung
Le Diable 23.01.1942 16 NewspaperARCHIVE
The Handy Puddle 03.02.1942 12
Jungle People 17.02.1942 6, 14
The Black Arts 16.09.1942 14
The Pirate 07.10.1942 Gedicht
He's Dead 13.10.1942
Knight Fight 27.10.1942 14
The Highbrow 26.10.1943 14
Santa's Return 04.01.1944 16 Weihnachtsgeschichte
A Satire on the Translating of Sixteenth Century Prophetic Verse 25.01.1944 16
The Magician's Box 7.02.1944 16
Marcus and His End 21.02.1944 14 Gedicht, MvD
The Slave Race 8.05.1944 14
The First Presentation 22.05.1944 14
The Visitation 14.08.1944 16 MvD
Program Notes on a Great Composer 22.09.1944 16


Die Scans der Berkeley Gazette im Nachrichtenarchiv von Google sind nicht vollständig. Deshalb sind einige der Geschichten nicht verlinkt. Ausserdem sind die Scans bei Google oft den falschen Tagen zugeordnet. Die Links verweisen ggf. auf einen Artikel in der Nähe der Young Authors' Club Kolumne, da diese nicht immer als eigener Artikel erkannt sind und daher nicht verlinkt werden können. Die Angabe der Seitenzahl kann nötigenfalls als Orientierungshilfe verwendet werden.
Eine weitere, jedoch kostenpflichtige und ebenfalls nicht vollständige Quelle für Scans ist das NewspaperARCHIVE, eine entsprechende Anmerkung oben zeigt an, ob sich die entsprechende Ausgabe dort finden lässt, soweit sie im Nachrichtenarchiv von Google fehlt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen