Samstag, 16. Januar 2016

Neues Altes - Science Fiction Times

Science Fiction Times 134 von 1974
mit einem Cover von Helmut Wenske
Aktuelle Rechercheergebnisse haben zum Kauf von zwei Ausgaben der Science Fiction Times geführt - und jetzt sind sie da. Kein Katalog ist je vollständig und es kann sich oft lohnen, alte Quellen noch einmal neu durchzusehen und so habe ich in der ausserordentlich umfassenden Bibliographie deutschsprachiger SF-Stories und Bücher, Usenet-Statistiken, Usenet-Archive und mehr noch zwei Artikel von Dick gefunden, die mir vorher völlig entgangen waren. Zum einen ist dies in Ausgabe 134 von 1974 Die Nixon-Bande, ein Artikel im englischen Original, der ursprünglich im Bruce Gillespies SF Commentary 39 (1973) in Australien erschienen ist und später noch einmal in der PKDS Newletter 17 (1988) unter dem Titel The Nixon Crowd. Auch in Deutschland hat Uwe Anton ihn 1976 noch einmal in die Philip K. Dick: Materialien aufgenommen.
Science Fiction Times 137 
von 1975: UFOs über London
In der Science Fiction Times 137 (1975) findet sich ein Leserbrief von Philip K. Dick selbst, ebenfalls im englischen Original, in dem er sich über das Erscheinen von Die Nixon-Bande in der SFT freut und ihn in Beziehung zu seinem (damals) aktuellen Roman Flow my Tears, the Policeman Said bringt, der 1977 dann als Eine andere Welt auch bei Heyne in Deutschland erscheint.
Science Fiction Times 6/1982
Die gesamte Ausgabe beschäftigt sich
aus Anlass von Dicks Tod mit seinem
Leben und Werk
In der SFT-Ausgabe zu Dicks Tod vom Juni 1982 - die natürlich auch dringend in jede Sammlung gehört - erscheint noch einmal ein schon damals etwas älterer Brief von 1980, der tieferen Einblick in Dicks Leben zu der Zeit erlaubt. Leider ist hier nicht klar, wer der Adressat des Briefes ist; vielleicht ist es sogar Uwe Anton, der diese Brief übersetzt hat und dem man wohl auch den massgeblichen Anteil an Dicks Erscheinen in der SFT zuschreiben darf - die beiden kannten sich und haben sich zumindest 1977 in Metz getroffen.
Tatsächlich sind hier über die Jahre ausser den drei Originalbeiträgen von Dick zahlreiche Essays über Dick und sein Werk und Rezensionen vieler seiner Bücher erschienen, mein Katalog zählt 47 Einträge zwischen 1969 und 1991. Gerade die frühen Ausgaben sind ausserordentlich schwer zu finden, alles nach etwa 1972/Ausgabe 127 deutlich einfacher; nur auf ein günstiges Angebot muss man vielleicht etwas länger warten.
Die Science Fiction Times ist wohl 1992 eingestellt; eine aktuelle Initiative versucht den Inhalt online zu stellen, man sollte ihr zu diesem grossen Projekt viel Erfolg wünschen; nicht nur der Dick-Interessierte würde dort viel Wertvolles finden können.
Alle hier erwähnten Artikel finden sich mit vollständigen bibliographischen Angaben im Überblick Essays und anderes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen