Hörspiele und Hörbücher

Es sind einige deutsche Hörspiele und Hörbücher nach Werken von Philip K. Dick erschienen. Diese Seite berücksichtigt nur solche Hörspiele und Hörbücher, die auf physikalischen Medien erschienen sind, also Kassetten und CDs, aber keine Downloads oder Ausstrahlungen im Radio. Mehr im Blog
Mehr zu Radioausstrahlungen auf der separaten Seite.
  • Träumen Androiden. Der Hörverlag (1999). Hörspielbearbeitung und Regie: Marina Dietz. Sprecher: Udo Wachtveitl, Sophie von Kessel, Max Tidof u. v. a.
    • 1 Kassette. ISBN 3-89584-674-0. Laufzeit ca. 60 Minuten.
    • 1 CD. ISBN 978-3-89584-774-5. Laufzeit ca. 60 Minuten.
    • als Blade Runner (2005). 1 CD. ISBN 978-3-89940-681-8. Laufzeit ca. 53 Minuten.
  • Blade Runner. Argon (2017). 2 MP3-CDs. ISBN 978-3-8398-1581-6. 465 Minuten. Ungekürzte Ausgabe. Sprecher: Torben Kessler. - Hörbuch auf Basis der Ausgabe von Fischer (2017).
  • Erinnerungsmechanismus (2004). Der Audio-Verlag. ISBN 3-89813-346-X. Bayerischer Rundfunk. Mit Axel Milberg u. v. a. Hörspielbearbeitung und Regie Marina Dietz. Produktion 2000/2001. Gesamtlaufzeit 42:42. Enthält:
    • Erinnerungsmechanismus, Laufzeit 23:27
    • Wechselbalg, Laufzeit 19:12
  • Irrgarten des Todes, Delta Musik, 4 CDs Mehr im Blog
    • 2005: Blaues Digipak. EAN: 4006408252085. Gelesen von Sunga Weineck. Titel und Interpret aufgedruckt. Laufzeit ca. 300 Minuten
    • Blaues Digipak. Gelesen von Christina Vayhinger
      • Titel und Interpret aufgeklebt <unbestätigt> 
      • Titel und Interpret aufgedruckt <unbestätigt> 
    • 2008: Braunes Cover. EAN: 4006408278344. Laufzeit 317:24 <unbestätigt>
  • Minority Report (2006). Köln: Random House. Reihe TV Movie Kopfkino No. 5. Digipak. ISBN 978-3-86604-565-1. Gelesen von Patrick Winczewski. Enthält:
    • Minority Report, CD 1, 2
    • Variante Zwei, CD 3, 4

Letzte Änderung: 16.02.2018

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen